Coach:
plietsch! Steuerberatung
Investitionszulage (InvZul)

Durch Investitionszulagen wurden bis 2013 Investitionen– bzw. Erstinvestitionen –durch steuerfreie Subventionen gefördert. Fördergebiet waren die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Gefördert wurden das verarbeitende Gewerbe und die produktionsnahen Dienstleistungen sowie Beherbergungsgewerbe. Die Zulagen waren im Investitionszulagengesetz (InvZulG) geregelt.

Dein Kurs
Lexikon des Steuerrechts und Wirtschaftsrechts
  zurück

3. Lexikon B

18. Lexikon Q

25. Lexikon X

26. Lexikon Y