Coach:
plietsch! Steuerberatung
verdeckte Einlage (vE)

Bei der verdeckten Einlage handelt es sich um die Zuwendung eines einlagefähigen Vermögensvorteils an eine Kapitalgesellschaft durch einen Gesellschafter.

Eine verdeckte liegt vor, wenn:

  • ein Gesellschafter
  • der Körperschaft einen einlagefähigen Vermögensvorteil zuwendet
  • die Zuwendung ist durch das Gesellschaftsverhältnis veranlasst und
  • wird außerhalb der gesellschaftsrechtlichen Einlagen (d.h. der offenen Einlagen) geleistet
Dein Kurs
Lexikon des Steuerrechts und Wirtschaftsrechts
  zurück

3. Lexikon B

18. Lexikon Q

25. Lexikon X

26. Lexikon Y