Steuer-Lexikon

Arbeitslosengeld

Das Arbeitslosengeld (Alg) ist in den §§ 136 bis 164 SGB III ➚ geregelt. Es ist eine Entgeltersatzleistung die an Arbeitssuchende gezahlt wird, die die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen. Das

Weiterlesen »

Arbeitslosenversicherung

Die Arbeitslosenversicherung (ALV) ist eine gesetzlich geregelte Pflichtversicherung. Der Beitragssatz wird jeweils zur Hälfte vom versicherungspflichtigen Beschäftigtem und vom Arbeitgeber bezahlt. Sie greift, wenn jemand

Weiterlesen »

Arbeitsplatzschutzgesetz

Das Arbeitsplatzschutzgesetz (ArbPlSchG) ➚ dient dem Schutz des Arbeitsplatzes eines Beschäftigten bei Einberufung zum Wehrdienst. Das Gesetz gibt vor, dass das Arbeitsverhältnis ab der Einberufung

Weiterlesen »

Arbeitsschutzgesetz

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) ➚ – mit vollem Titel „Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten

Weiterlesen »

Arbeitsunfähigkeit

Eine Arbeitsunfähigkeit (AU) liegt dann vor, wenn der Arbeitnehmer aufgrund einer Erkrankung seiner bisher ausgeführten Tätigkeit vorübergehend nicht mehr oder nur unter Verschlimmerung seines Gesundheitszustandes

Weiterlesen »

Arbeitszimmer

häusliches Arbeitszimmer Die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer gehören im Rahmen des § 4 Absatz 5 Satz 1 6b) EStG ➚ zu den Betriebsausgaben. Über § 9 Absatz

Weiterlesen »