Logo von plietsch! Steuerberatung

Blog der plietsch! Steuerberatung

Zahl des Monats April - 66,67

Unsere Zahl des Monats im April: 66,67 – genau genommen 66,67 Prozent. So viel betrug der Unterschied des Gewerbesteuer-Hebesatzes innerhalb von Niedersachsen.

Wathlingen (Landkreis Celle) und Hademstorf (Heidekreis) trennen ungefähr 50 Km und 200 Punkte (bzw. 66,67% Prozent). So stark unterscheiden sich die Gewerbesteuer-Hebesätze der beiden niedersächsischen Gemeinden.

Wathlingen erhebt (gemeinsam mit Sande im Landkreis Friesland) mit 500 Prozent den höchsten Gewerbesteuer-Hebesatz in ganz Niedersachsen. Im Gegenzug wird in Hademstorf (gemeinsam mit Bokensdorf, Waake, Grethem und Steinfeld) der niedrigste Gewerbesteuer-Hebesatz von 200% erhoben.

Wer örtlich flexibel ist kann durch die Wahl des Geschäftsortes eine erhebliche Einsparung erzielen. Allerdings sollten neben den Hebesätzen auch andere Faktoren, wie z.B. die vorhandene Infrastruktur, bei der Entscheidung berücksichtigt werden.

 

Alle Angaben aus 2020 - neuere Angaben lassen leider noch auf sich warten: https://www.statistik.niedersachsen.de/startseite/presse_service/presse/presse_archiv/grund-und-gewerbesteuerhebesatze-aller-kommunen-deutschlands-jetzt-online-fur-das-jahr-2020-verfugbar-201770.html


Weitere Informationen rund um Buchhaltung und Steuern finden Sie in unserem Mitgliedsbereich.

Besonders empfehlen möchten wir unser Abkürzungslexikon mit mehr als 575 Einträgen aus den Bereichen Finanzen, Steuerrecht und Handelsrecht.