Steuer-Lexikon

Allgemeine Auftragsbedingungen

Allgemeine Auftragsbedingungen (AAB) regeln, wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bei anderen Unternehmen, die allgemeinen vertraglichen Pflichten. Sie enthalten eine Vielzahl von vertraglichen Nebenpflichten und ersparen

Weiterlesen »

Allgemeine Geschäftbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), auch „Kleingedrucktes“ genannt, sind standardisierte Vertragsbedingungen. AGBs werden nicht ausgehandelt, sondern sind einseitig von einem Vertragspartner gestellt. Sie dienen dazu Massenverträge zu

Weiterlesen »

außergewöhnliche Belastungen

Die außergewöhnlichen Belastungen (agB) bezeichnen Kosten der privaten Lebensführung, die auf Grund besonderer/ außergewöhnlicher Umstände entstehen. Diese können bei Vorliegen der Voraussetzungen (§ 33 EStG

Weiterlesen »

Urkundenrolle

Die Urkundenrolle (UR) dokumentiert fortlaufend Amtstätigkeiten eines Notars und ist in Deutschland verpflichtend (laut Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)). Die Urkundenrolle ist ein Verzeichnis,

Weiterlesen »