Logo von plietsch! Steuerberatung

Blog der plietsch! Steuerberatung

Neuer Partner: plietsch! und Pleo vereinfachen Ihre Buchhaltung

plietsch! ist nun offizieller Pleo-Partner. Was heißt das für Sie? Gemeinsam forcieren die beiden Unternehmen eine Prozessoptimierung innerhalb Ihrer Buchhaltung. Hauptziel ist es den Mandanten von plietsch! die Auslagen und Belegerfassung z.B. in Hinblick auf Reisekosten zu erleichtern.

Mit Pleo vereinfachen Sie Ihre Buchhaltungsprozesse, indem Sie die Verwaltung von Belegen, Kostenabrechnungen u.a. automatisieren. Einfach und papierlos gelingt es Ihnen Ihr Team von unnötiger Bürokratie zu befreien. Schon ab der ersten Karte können Sie den oft mühsamen Ausgleich über Vorschüsse, Barauszahlungen und ähnliches vermeiden. 

Auch für kleine Unternehmen ist das vorteilhaft, denn die Karten von Pleo sind – bis zu maximal 5 Nutzern je Unternehmen – kostenlos verfügbar. Bei Mandanten von plietsch! mit mehr als 5 Karten beträgt der monatliche Preis für den Pleo-Service 7€ je Nutzer und Monat (im Direktbezug gelten 10€/ Monat).

plietsch! freut sich darauf den Mandanten mit Pleo einen weiteren Schritt zur digitalen Buchhaltung anbieten zu können.

Bei Fragen oder Interesse melden sie sich gerne bei uns.

 

Pleo


Wer ist Pleo?

Pleo ist eine sofort einsatzbereite Lösung für alle Unternehmensausgaben, die über Mastercard-Kreditkarten abgewickelt werden. Für alle Mitarbeiter*innen eines Teams können diese ausgegeben werden und so gleichzeitig Routineaufgaben der vorbereitenden Buchhaltung automatisiert werden. Mitarbeiter*innen kaufen, was sie für die Arbeit benötigen, während Finanzteams volle Kontrolle und Sichtbarkeit über aller Unternehmensausgaben erhalten.

Pleo erfasst Belege unterwegs, kontiert diese automatisch, bietet Schnittstellen zu allen anderen gängigen Buchhaltungssystemen und macht damit Spesenabrechnungen digital. Mit Pleo Pocket können zusätzlich Verpflegungs- und Kilometerpauschalen, sowie Privatauslagen der Mitarbeiter kinderleicht erfasst, geprüft und rückerstattet werden.

Über 15.000 Unternehmen nutzen Pleo in sechs Märkten (Großbritannien, Dänemark, Schweden, Deutschland, Irland, Spanien).

Wie funktioniert Pleo?

  1. Pleo-Karten an das Team verteilen und Ausgabenlimits festsetzen
  2. Mitarbeiter erfassen Belege, Spesen u.a. sofort digital mit Pleo. Jede Auslage wird sofort kategorisiert und automatisch vorkontiert.
  3. In der Echtzeit-Übersicht können die Ausgaben überwacht, analysiert und angepasst werden.
  4. Mit einer intelligenten Schnittstelle zum Buchhaltungsprogramm gelingt der Datenexport von Pleo mit nur einem Klick
  5. Monatsabschluss so einfach wie noch nie

Weitere Informationen rund um Buchhaltung und Steuern finden Sie in unserem Mitgliedsbereich.

Besonders empfehlen möchten wir unser Abkürzungslexikon mit mehr als 575 Einträgen aus den Bereichen Finanzen, Steuerrecht und Handelsrecht.