Coach:
plietsch! Steuerberatung
Betrieb gewerblicher Art (BgA)

Als ein Betrieb gewerblicher Art gilt nach dem Körperschaftssteuergesetz jede Einrichtung zur nachhaltigen Erzielung von Einnahmen, die die juristische Person des öffentlichen Rechts unterhält. Die Einnahmen sind steuerpflichtig und das zu versteuernde Einkommen unterliegt dem Körperschaftsteuersatz. Als Betrieb gewerblicher Art wird beispielsweise ein Zoo, Museum oder eine Druckerei geführt. Land- und forstwirtschaftliche Betriebe zählen nicht zu den Betrieben gewerblicher Art.

Dein Kurs
Lexikon des Steuerrechts und Wirtschaftsrechts
  zurück

3. Lexikon B

18. Lexikon Q

25. Lexikon X

26. Lexikon Y