Coach:
plietsch! Steuerberatung
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist für Anleger eine der wichtigen Kennzahlen, die zur Aktienbewertung herangezogen wird. Es stellt das Verhältnis zwischen dem Gewinn eines Unternehmens und dem aktuellen Aktienkurs des Unternehmens dar. Ein niedriges KGV zeigt an, dass eine Aktie günstig ist. Eine günstige Aktie gilt als besonders chancenreich. Aber: Ein hohes KGV bedeutet nicht automatisch, dass eine Aktie überteuert ist.

Berechnung:

KGV = Aktienkurs / Gewinn je Aktie

Dein Kurs
Lexikon des Steuerrechts und Wirtschaftsrechts
  zurück

3. Lexikon B

18. Lexikon Q

25. Lexikon X

26. Lexikon Y