Coach:
plietsch! Steuerberatung
Mutterschutzgesetz (MuSchG)

Das Mutterschutzgesetz ➚  ist die Verordnung zum Schutz von werdenden wie stillenden Müt­tern bei der Ar­beit, in der Aus­bil­dung und im Stu­di­um.

Es dient dem Schutz vor

  • Gefahren für Leben und Gesundheit von Mutter und Kind,
  • mutterschaftsbedingten Entgelteinbußen und
  • Verlust des Arbeitsplatzes.

Und betrifft vor allem folgende Re­ge­lun­gen:

  • Be­schäf­ti­gungs­ver­bo­te vor und nach der Ge­burt
  • Ar­beits­zeit­be­schrän­kun­gen
  • be­son­de­rer Kün­di­gungs­schutz
  • spe­zi­el­le Lohn­er­satz­leis­tun­gen (z.B. Mut­ter­schafts­geld)
Dein Kurs
Lexikon des Steuerrechts und Wirtschaftsrechts
  zurück

3. Lexikon B

18. Lexikon Q

25. Lexikon X

26. Lexikon Y