Coach:
plietsch! Steuerberatung
Verbindlichkeiten (Verb.)

Verbindlichkeiten sind Verpflichtungen eines Schuldners gegenüber einem Gläubiger. Dabei kann es sich um Geld oder Sachleistungen handeln. Es handelt sich somit um Schulden, bei denen eindeutig festgelegt ist, in welcher Höhe und in welchem Zeitraum die Gegenleistung erfolgen muss – beispielsweise Bankdarlehen, Warenlieferungen, Steuerverbindlichkeiten.

In der Bilanz bezeichnet man als Verbindlichkeiten alle noch offenen Verpflichtungen des Unternehmers gegenüber Lieferanten oder sonstigen Gläubigern, bei denen die Gegenleistung noch nicht erfolgte.

Dein Kurs
Lexikon des Steuerrechts und Wirtschaftsrechts
  zurück

3. Lexikon B

18. Lexikon Q

25. Lexikon X

26. Lexikon Y