§ A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Ze Zf Zi Zk Zo Zr Zs Zu

zu versteuerndes Einkommen

Das zu versteuernde Einkommen (zvE) ist in Deutschland die Bemessungsgrundlage zur Berech­nung der Einkommen­steuer bzw. Körperschaftssteuer. Es ist geringer als das Bruttoeinkommen und wird nach Abgabe der Steuererklärung individuell durch das Finanzamt berechnet. Die Berechnung des zu versteuernden Einkommens erfolgt nach staatlich festgelegten Regelungen gemäß Einkommensteuergesetz.

Allgemein gilt: Wer weniger verdient, hat dabei auch weniger zu zahlen. (siehe auch Progression)

Ähnliche Begriffe

Aktuelle Beiträge

Grundsteuer Bescheidprüfung
über plietsch!

Grundsteuer – Bescheidprüfung

Viele haben die Erklärung für die Grundsteuer noch nicht einmal abgegeben, da bekommen andere schon die erste Post vom Finanzamt zurück. Und zwar die folgenden

Arbeitsbelastung
über plietsch!

Hohe Arbeitsbelastung – und nun?

Mitarbeiter*innen einstellen oder Kund*innen kündigen? Viele Unternehmer*innen kennen die Situation: Die Arbeitsbelastung nimmt überhand, auch an den Wochenenden wird schon gearbeitet. Die Familie leidet und